Netzvibrationen – Hinweis auf Verbreitung von Netvibes

Nachdem ich selbst angefangen habe, Werkzeuge zu finden, die es mir erlauben, etwas mehr Durchblick zu behalten bei der Fülle an Informationen, die das Netz so zu bieten hat, kam mir Netvibes gerade recht. Ja – es gibt auch die Möglichkeit, über Netvibes zu twittern 🙂 – und sich überhaupt zusätzlich zu der öffentlich zugänglichen Seite auch auf einer so genannten “privaten” Seite zu tummeln. MIR gefällt die Öffentliche deutlich besser. Und – nein – ich habe es mir NICHT als Startseite integriert, auch wenn das selbstverständlich möglich wäre. Vielmehr habe ich in der linken Spalte dieses Blogs einen direkten Zugang zu Netvibes angelegt. Netvibes ermöglicht es mir (und Anderen), einen sortierten Überblick über diverse Blogs und via RSS zu bekommen.

So weit, so gut. Heute bekam ich nun via Twitter einen interessanten Tweet zugezwitschert 🙂 – Frauen zur Wahl demonstriert mit einem eigenen Netvibes-Account, was sie gefunden haben im Netz zum Thema Europawahl. Wie es aussieht, wird aber auch nach der Wahl wieder vor der Wahl sein – die diversen Karteireiter der österreichischen Parteien lassen drauf schließen, dass Netvibes an dieser Stelle als gutes Mittel zum Zweck entdeckt wurde.

http://www.netvibes.com/fctberlin#Blogs