Der Blog oder doch DAS Blog?

Inspiriert durch einen Tweet von bekoberlin sowie durch einen Artikel “Laut und Luise” auf der von mir schon seit Längerem immer mal wieder verfolgten Seite fembio.org möchte auch ich mich beteiligen mit einem Beitrag zur Aktion “Hefte raus, Klassenarbeit!“.

Meine Überlegungen gelten dem Umstand, weshalb in diesem Blog die Schreibe von “DAS Blog!” statt von “Der Blog!” (oder auch: “DER Blog!”) ist. In Wikipedia ist diesbezüglich vermerkt:

“Die sächliche Form (‘das Blog’) wird dort als Hauptvariante und die maskuline Form (‘der Blog’) als zulässige Nebenvariante genannt.”

Dennoch wird – nur weil es zulässig ist? – in der Regel von DEM Blog geredet und geschrieben. Wenn ich einen Beitrag in mein Blog schreib, schreibe ich in DAS Blog. Wenn ich hingegen versuche, dies korrekt durch zu deklinieren, bin ich schnell wieder bei Deklarationen / Definitionen, die eine männliche Schreibweise nahe legen – die obige Formulierung ist nur eines von vielen Beispielen.