Schlagwort-Archive: Twitter

Artikel zu Twitter und diversen Applikationen bezogen auf Twitter

Alles neu macht der April – Twitter neueste Neuigkeiten

Wie ich vorhin twitterte, scheine ich “prominent” 😉 genug zu sein, dass mein Profil bereits umgestellt wurde auf das neue Outfit. Da ich am Montag einen Kurs gebe, der sich um das Arbeiten in sozialen Netzwerken dreht, habe ich gleich mal ausprobiert, wie es sich denn so arbeitet unter der neuen Oberfläche. Alles neu macht der April – Twitter neueste Neuigkeiten weiterlesen

Linktipps zum Start mit Windows 8.1

twitterMal wieder einige Linktipps, die ich ursprünglich mal in meinem Twitter-Konto veröffentlicht hatte – zum Leichter wieder finden – dieses Mal zur aktuellsten Version von Windows:

Dazu gleich noch einige Spezialtipps von @schiebde:

Linktipps zum Wissenschaftlichen Arbeiten mit Word

twitterMal sehen, ob diese Sammlung mehr mir oder mehr Anderen hilft – hier folgen jetzt mal wieder Tweets aus einer ganz speziellen Rubrik: Wissenschaftlich arbeiten mit Word. Die Lösungshinweise lassen sich auch in anderen als der genannten Word-Version realisieren und einiges ist durchaus auch für un-wissenschaftliche(s)Arbeiten nützlich zu wissen.

Tweets zum Thema Excel

twitterNach monatelangem Schweigen auf diesem Blog soll es jetzt doch wieder etwas kontinuierlicher weiter gehen. Da mir nach wie vor eine einfache Lösung für das Archivieren von Tweets fehlt, folgt heute zunächst mal die Sammlung von Tweets zu Excel an dieser Stelle. Die meisten Lösungshinweise lassen sich auch in anderen als der genannten Excel-Version realisieren.

Was, wenn Vor- und Zuname in einer Zelle stehen – oder – noch häufiger – Postleitzahl und Ort und das soll aufgeteilt werden, um nur eine der Angaben in einem Serienbrief zu verwenden?

  • Daten aus einer Zelle auf mehrere Zellen aufteilen? Mit #Excel10 ziemlich einfach: http://is.gd/VjUKCP

Und dann war da noch die Anfrage, wie sich realisieren lässt, dass da statt 14:45 Uhr 14:75 Uhr gerechnet werden kann – die sogenannte Industrieminutenangabe:

  • Industrieminuten in #Excel ausgeben? Uhrzeit x 24, dann (oder vorher) Zelle als Zahl formatieren – fertig. http://is.gd/mji5E0

Und dann erreichte mich auch noch die Frage, wie mehr als 24 Stunden zusammen gerechnet werden können – dafür kennt Excel ein gesondertes Format:

Jemand wollte wissen, wie sich das je nach Geburtsjahr flexibler gewordene Rentenalter ermitteln lässt:

Etwas einfacher: eine bestimmte Anzahl an (z.B. 18) Jahren hinzufügen zu einem bestimmtes Datum? Lösung: =Datum(Jahr(Zahl)+18;Monat(Zelle);Tag(Zelle))

 

 

Diverse Tweets zu Microsoft Office 2013

twitterBeim Stöbern im Netz ist mir der eine oder andere Hinweis vor allem zu Microsoft Office 2013 begegnet. Da mir immer noch eine gute Lösung für das Archivieren von Tweets fehlt, folgt heute mal die Sammlung dieser Tweets an dieser Stelle:

  • #Outlook13: Farbe der Markierung für ungelesene Mails anpassen: http://is.gd/VLjL2h
  • Reihenfolge der Ordner in der linken Spalte umsortieren? http://is.gd/HV7MEc #Outlook13
  • Outlook-Konten und Mails auf einen anderen Computer umziehen? http://is.gd/FHZLql
  • Wie kann ich das Menüband in #Office10 individuell anpassen? is.gd/QQP7eM (Gilt auch für #Office13)
  • Standardeinstellung für das Einfügen von Grafikobjekten ändern? http://is.gd/aD9UAy
  • Minihandbuch mit 21 Seiten als PDF? http://is.gd/wdZsDB #Word10
  • Gilt auch für andere Excel-Versionen: In kleinbuchstabiger #Excel-Zelle 1. Buchstaben groß, Rest klein? Folgende Formel hilft (in separater Zelle): =GROSS2(KLEIN(Zellenname)) Notfalls anschließend den Zelleninhalt (!) der Formelspalte an der Stelle einfügen, wo vorher der komplett kleinbuchstabige Text stand.

Links zum Thema wissenschaftliches Arbeiten

twitterIn den vergangenen Wochen sind mir immer mal wieder Tipps und Hinweise bezogen auf wissenschaftliches Arbeiten begegnet. Die entsprechenden Tweets seien hier versammelt, damit sie wiedergefunden werden können:

Ja – der letzte Link führt direkt auf dieses Blog “zurück” 🙂 – was daran liegt, dass ich offenbar immer mal wieder mit diesem Thema zu tun habe. Mal mehr und mal weniger offen-sichtlich. Wie es scheint, macht es Sinn, hin und wieder auch mal in den eigenen Archiven nachzuschauen, was es dort so gibt. Genau dafür entstehen diese Artikel schließlich auch. Und seit es den Bereich Ähnliche Beiträge auf diesem Blog am Ende jeden Artikels gibt, ist es auch einfacher geworden, Zusammenhänge herzustellen. Finde ich jedenfalls. Zum Beispiel auch zur Frage nach der Zusammenarbeit innerhalb von Word. Was mich immer noch ärgert, was allerdings weder mir noch denen nutzt, die darauf angewiesen sind, dass diese Zusammenarbeit besser funktionieren sollte und könnte als sie es tut. Aber das ist ein anderes Thema. Wieder mal.

Tweets der 26. Woche

twitterBis ich eine bessere Lösung gefunden habe, wird es jetzt hier wieder in unregelmäßigen Abständen eine Wiedergabe meiner Tweets bzw. der Tweets geben, die ich ge-re-tweetet habe. Erscheint mir zwar nur begrenzt “ordentlich”, hilft aber sicher wenigstens mir beim Wiederfinden. Ich hatte nämlich bisher meine Tweets hübsch in einem Thunderbird-Ordner geordnet und konnte dann nach Stichworten suchen.

Da Twitter den RSS-Service Anfang Juni eingestellt hat, muss (auch) ich mir dazu etwas anderes überlegen. Die neulich getwitterte Lösung speichert jedenfalls in Thunderbird als Datum leider das Empfangsdatum statt des Veröffentlichungsdatums, was mir nur begrenzt sinnvoll erscheint.

Vielleicht hilft es ja, wenn ich hier veröffentliche, dass ich auf der Suche nach einer praktikablen Lösung bin? Wie haltet Ihr es damit?  Lösungsansätze bitte gern im Kommentarbereich hinterlassen – danke!

Hier folgen zunächst die Tweets der vergangenen Woche:

  • RT @valdet_b: WordPress: Update schließt 12 Sicherheitslücken http://is.gd/wpv3G2 mit Version 3.5.2 (!)
  • RT: @NurGedanken: Wow. Gut zu wissen. Der durchschnittliche Deutsche ist MÄNNLICH, 42, glattrasiert und heißt Thomas Müller. http://bit.ly/14SdjoM via @ZDF
  • RT @DigiWomenDE: Über Wikipedia, Frauen & #DMWde-Wiki-Editier-Abend letzte Woche http://is.gd/3HQuSC cc @dmwB
  • Twitter RSS Feeds (weiterhin) anzeigen lassen? Geht doch (wieder/weiter) http://is.gd/fDe5A3 (via @tweetoo_de bzw. @blogtrainer)
  • Standardeinstellung für das Einfügen von Grafikobjekten ändern? http://is.gd/aD9UAy #Word
  • Allgemeine Infos zur Erinnerung: Wie Sie Ihre Daten und Privatsphäre im Internet schützen: http://is.gd/1x74i3
  • Systemwiederherstellung laden, wenn Windows streikt? http://is.gd/StQ5p6 #Windows7
  • Was der Papst (Anfang Juni in Suedamerika) wirklich sagte http://is.gd/zfaYN4 (via @DieRotenBeten) #katholisch

Linktipps zu Windows 8

twitterMal wieder einige gut aufbereitete Infos zu #Windows8:

  • Verknüpfungspfeile auf dem Desktop ändern oder entfernen http://is.gd/xyl6r
  • Dateiendungen im Windows-Explorer auch unter #Windows8 anzeigen? http://is.gd/97gm3O
  • Wie Sie den Sperrbildschirm anpassen: http://is.gd/SYWpbJ #Windows8
  • Metro-Startseite mit den Kacheln unter #Windows8 deaktivieren? Geht mit “Metro UI Tweaker” ganz einfach: http://is.gd/LLsupQ *
  • Wie (und wann und ob überhaupt) Sie Windows-8-Apps schließen sollten und zwischen Apps wechseln http://is.gd/W3g8fG
  • #Windows8 ohne Touch und doch mit Touch: Lustige Smileys in E-Mails und Posts eingeben http://is.gd/xemCrg #Bildschirmtastatur
  • Aus der Tuning-Ecke: GodMode auf dem Desktop von #Windows8 aktivieren http://is.gd/zDjKo2

Update am 23.05.2013

* Meistens jedenfalls. Am 22.05.2013 am Laptop einer Kursteilnehmerin half ihr eher, dass sie erfuhr, wie sie die Kacheln einfach anders anordnen kann.

 

Noch mehr Israelische Tweets

Ja – ich DACHTE mir das eigentlich anders mit diesem Blog – neben Tweets sollte hier auch bzw. vor allem selbst verfasster Inhalt stehen. Das gibt es demnächst auch – versprochen! Derzeit teste ich nach wie vor unterschiedliche Wege, um bei vorhandener Internet-Leitung Artikel via Mail in dieses Blog zu senden. Da eignet sich zwar auch so genannter “Blindtext”, wie er z.B. hier zu erzeugen wäre: http://www.blindtextgenerator.de/ – ich halte jedoch mehr von tatsächlich zumindest am Rande sinn-vollem Inhalt – also z.B. von Tweets. Dabei fällt mir u.A. auf dass Links nur begrenzt via GMX einzufügen sind. Abwarten, wie das Ergebnis insgesamt ausschauen wird. Hier nun erst mal die Tweets von Heute:

  • Liste der Städte in den palästinensischen Autonomiegebieten lt. #Wikipedia http://is.gd/lyZWhQ
  • Andersherum: Liste aller israelischen Siedlungen im besetzten Gebiet des Westjordanlands http://is.gd/fuFxWY
  • Englischsprachiger Link zum Auftritt des Women Affairs Technical Committee (WATC): http://www.watcpal.org
  • Noch mehr (auch deutschsprachige!) Infos zu #Israel: Neve Shalom/Wahat al-Salam “Oase des Friedens” http://www.nswas.org

Tipps+Tricks zu WordPress

Zur Abwechslung mal am gleichen Tag die Tweets auch gleich (via Mail) verbloggt:

  • Templates mit bestimmter Kategorie ausgeben? http://is.gd/nKhQYU
  • Artikelübersicht oder Inhaltsverzeichnis als WordPress Unterseite?
    http://is.gd/YJkFzY
  • Inhalte gezielt ausschließen in #Wordpress? “Simply Exclude” mit div. Einstellungsvarianten – Weitere Infos hier: http://is.gd/uyLed9
  • Andere Variante: Artikel verstecken mit dem Plugin “WP Hide Post” http://is.gd/UotftK
  • Wer NUR in der Kategorien-Liste bestimmte Kategorien ausschließen will, könnte “Category Excluder Widget” nutzen http://is.gd/TCcKsh
  • Ebenfalls auf der Seite bei Fr. Preuße gefunden: WordPress Sicherheitsschlüssel updaten: http://is.gd/ykgelw