Skip to content

Perlen zu Windows 10 aus dem Deskmodder-Wiki

Perlen zu Windows 10 aus dem Deskmodder-Wiki published on Keine Kommentare zu Perlen zu Windows 10 aus dem Deskmodder-Wiki

Als ich vergangene Woche einen Beitrag für dieses Blog verfasst hatte, habe ich mich wieder mal auf dem Deskmodder-Wiki festgelesen. Damit die Erkenntnisse/Links aus dieser Lesung nicht verloren gehen, kommt hier ein separater Artikel darüber, der auf die mir interessant erscheinenden Wiki-Perlen zu Windows 10 verlinkt:

  1. Welche Windows 10 Version habe ich installiert?
  2. Wann hab ich Windows 10 installiert? (Installationsdatum herausfinden)
  3. Abgesicherten Modus starten
  4. Welche Antiviren-Software für Windows 10 benutzen?
  5. Antivirenprogramme restlos entfernen (Linksammlung von Removern)
  6. Windows 10 Apps entfernen bzw. deinstallieren
  7. Desktop Schatten hinter der Schrift entfernen
  8. Standardprogramm oder Dateityp zuordnen (Version beachten!)
  9. Startmenü richtig einrichten: Tipps und Tricks

Anti-Spy und die Sache mit dem System-Wiederherstellungspunkt

Anti-Spy und die Sache mit dem System-Wiederherstellungspunkt published on Keine Kommentare zu Anti-Spy und die Sache mit dem System-Wiederherstellungspunkt

Das schon früher mal von mir empfohlene kostenlose Antispy-Tool von O&O ist nach jedem “großen” Windows10-Update wieder neu zu benutzen. Dass die Software nach dem Start (und ohne vorher installiert werden zu müssen) eigenständig schaut, ob sich seit dem letzten Benutzen Einstellungen verändert haben, finde ich eine von zwei sehr nützlichen Eigenschaften.

Die zweite ist die Empfehlung, einen Wiederherstellungspunkt zu setzen. Damit lässt sich sehr einfach überprüfen, wie es um das Setzen von Wiederherstellungspunkten in der aktuellen Windows 10-Installation bestellt ist. Sollte diese Funktion aus welchen Gründen auch immer abgeschaltet worden sein, reaktivieren Sie es wie folgt:

  • Entweder die Windows-Taste sowie die Taste [x] drücken und aus dem Auswahlmenü “System” wählen oder den Windows-Button unten links und anschließend das Zahnrad anklicken.
  • Im neu aufgegangenen Fenster oben links “System” eingeben. Sie sehen nun links im Menü das Wort “Computerschutz”. Darauf klicken.
  • Hier markieren Sie das Laufwerk C:\ für Windows 10 und klicken anschließend auf [Konfigurieren].
  • Im neuen Fenster muss “Computerschutz aktivieren” markiert sein. Sollte dies nicht der Fall sein – einfach den Punkt auf diese Auswahl setzen.
  • Darunter lässt sich für die künftigen Wiederherstellungen der maximal zu verwendende Speicherplatz zuweisen. Zuwenig Platz würde bewirken, dass nicht genügend Wiederherstellungspunkte gespeichert werden. 3 GB sollten ausreichen.

Sinnvollerweise schließen Sie nun das Fenster mit [Übernehmen] sowie anschließendem [OK]. Über den nun wieder sichtbaren Button [Erstellen…] können Sie einen manuellen Wiederherstellungspunkt erzeugen lassen. Er wird direkt auf dem System gespeichert und somit nicht an der selben Stelle, die – womöglich – für die normalen Sicherungen festgelegt wurde. Das Anlegen erfordert wie beim Anlegen und Speichern einer Datei die Vergabe eines beliebigen Namens und dauert eine kurze Zeit.

Sie können nichts “kaputt machen” – probieren Sie es einfach mal aus. Viel Erfolg wünscht FCT Berlin 🙂

Die Sache mit den Updates bei Windows 10

Die Sache mit den Updates bei Windows 10 published on Keine Kommentare zu Die Sache mit den Updates bei Windows 10

Es begab sich aber zu der Zeit, da Windows 10 Einzug auf sehr vielen Computern incl. Laptops hielt…

…, dass auch ich immer wieder zur Hilfe gerufen wurde, weil irgend etwas nicht ganz so einfach zu lösen war, wie Microsoft sich das gedacht hatte. Also fing auch ich an, das Eine oder Andere zu diesem Thema zu bloggen und zu twittern.

Inzwischen wurden diverse mehr oder minder erfolgreiche kleinere und größere Aktualisierungen von Windows 10 realisiert. Es gibt Sachen und Dinge, die wurden tatsächlich besser. Bei anderen habe ich den Eindruck, wir befinden uns in einer Endlosschleife. Damit bin ich nicht allein. Daher folgen nun mir nützlich erscheinende Links dazu:

Viel Erfolg wünscht Veronika Kaiser, mit der Sie gern Kontakt aufnehmen können, falls Sie Hilfe benötigen. 🙂

Linktipps zum Start mit Windows 8.1

Linktipps zum Start mit Windows 8.1 published on

twitterMal wieder einige Linktipps, die ich ursprünglich mal in meinem Twitter-Konto veröffentlicht hatte – zum Leichter wieder finden – dieses Mal zur aktuellsten Version von Windows:

Dazu gleich noch einige Spezialtipps von @schiebde:

Linktipps zum Blindschreiben

Linktipps zum Blindschreiben published on

TastaturVor einiger Zeit habe ich hier schon mal etwas geschrieben zu Blindtexten – das ist allerdings etwas Anderes als das Blindschreiben (wollen). Daher gibt es jetzt hier diverse Links, die mir in dieser Woche zu diesem Thema begegnet sind:

  • Tippen lernen kostenlos mit 10 Fingern – dafür braucht es allerdings einen Internetzugang.
  • Oder doch erst mal die eigene Tippgeschwindigkeit testen mit deutschen Wörtern? (ebenfalls nur mit Internetzugang nutzbar).
  • Hier gibt es – nach Auswahl der Sprache – die Variante, 10 Minuten zu test-tippen mit Texten statt Einzelworten. (siehe oben)

Ich selbst habe übrigens gute Erfahrungen mit dem Lernen des 10-Finger-Systems in 5 Stunden gemacht – das geht auch ganz ohne Internet. Mich hat lediglich gestört, dass die Anleitung sowohl reichlich geschlechterungerecht verfasst war (es kamen nur männliche Bezeichnungen wie “Lehrer” und “Teilnehmer” vor) als auch die unnötige “Duzerei” im Begleitheft – im Trainerleitfaden wird ganz normal gesiezt.

Ich gebe außerdem zu, dass es zusätzlich schon auch noch Anwendungszeit braucht. Nur wer in Übung bleibt, behält auch das Wissen oder anders ausgedrückt

“Übung macht die Meisterin!”

 

Das PDF-Format und der Adobe Reader

Das PDF-Format und der Adobe Reader published on
Der 8. April 2014 naht und mit ihm die Empfehlung, Computer mit dem Betriebssystem Windows XP nur mehr offline zu nutzen, wenn kein Update auf ein aktuelleres/anderes Betriebssystem möglich oder gewünscht ist. Da tun sich eine Reihe von Herausforderungen auf: Unter Anderem, dass Aktualisierungen anderer Programme wie beispielsweise der Adobe Reader bereits seit geraumer Zeit nur mehr eine Installationsdatei zur Verfügung stellen, die einen Internetzugang nötig macht. Was also tun, wenn ein Programm zur Anzeige oder zum Erstellen von PDF-Dateien offline installiert oder aktualisiert werden soll? Da gibt es diverse Möglichkeiten:

An der Mauer Frauenpower

An der Mauer Frauenpower published on

Es war schon spannend, wie das war mit den unterschiedlichen Informationen zur Klagemauer, die wir bekamen – sowohl vor der Reise als auch während dessen. Vorneweg – auch für hinterher oder statt dessen – zwei Link-Hinweise:

  1. Frauenpower an der Klagemauer – vor allem ein ca. 3-minütes Video, was im Februar 2013 (!) im ZDF lief, nebenbei  auch einige Informationen im Text, die so nicht im Video auftauchen.
  2. Eine Live Webcam (genauer: insgesamt 4 mit unterschiedlichen Perspektiven) von der Klagemauer. Die Seite ist auf Englisch, aber die Bilder sprechen für sich. Bevorzugt wird das Verwenden des Internet Explorers empfohlen, es läuft aber auch mit anderen Browsern wie z.B. dem aktuellen Firefox.

Für die, die einfach mal Fotos schauen möchten, mal wieder eine kleine Diaschau:

Continue reading An der Mauer Frauenpower

Erste Blicke auf Jerusalem

Erste Blicke auf Jerusalem published on

Beim Vortreffen erhielten wir u.A. eine Liste mit z.T. kommentierten Buchempfehlungen, die der Vorbereitung auf die Reise nach Israel dienen könnten. Dabei fand sich u.a. auch Israel, um Himmels willen, Israel von Ralph Giordano. Dem Link des Autors (zu Wikipedia) zu folgen, lohnt nur, wenn entsprechende Zeit vorhanden ist – es gibt dort VIELE weiterführende Informationen, Weblinks und Zitate zu ihm bzw. über ihn. Er schreibt direkt zu Beginn von und über Jerusalem. Continue reading Erste Blicke auf Jerusalem

Linktipps zu Windows 8

Linktipps zu Windows 8 published on

twitterMal wieder einige gut aufbereitete Infos zu #Windows8:

  • Verknüpfungspfeile auf dem Desktop ändern oder entfernen http://is.gd/xyl6r
  • Dateiendungen im Windows-Explorer auch unter #Windows8 anzeigen? http://is.gd/97gm3O
  • Wie Sie den Sperrbildschirm anpassen: http://is.gd/SYWpbJ #Windows8
  • Metro-Startseite mit den Kacheln unter #Windows8 deaktivieren? Geht mit “Metro UI Tweaker” ganz einfach: http://is.gd/LLsupQ *
  • Wie (und wann und ob überhaupt) Sie Windows-8-Apps schließen sollten und zwischen Apps wechseln http://is.gd/W3g8fG
  • #Windows8 ohne Touch und doch mit Touch: Lustige Smileys in E-Mails und Posts eingeben http://is.gd/xemCrg #Bildschirmtastatur
  • Aus der Tuning-Ecke: GodMode auf dem Desktop von #Windows8 aktivieren http://is.gd/zDjKo2

Update am 23.05.2013

* Meistens jedenfalls. Am 22.05.2013 am Laptop einer Kursteilnehmerin half ihr eher, dass sie erfuhr, wie sie die Kacheln einfach anders anordnen kann.

 

Primary Sidebar