Skip to content

Updates in Windows: Was geht bis Wann?

Updates in Windows: Was geht bis Wann? published on

FensterNachdem der Support für Windows XP bekanntlich am 8. April 2014 endete, erreichen mich immer wieder Fragen zu diesem Thema. Daher gibt es hier jetzt mal einige nützliche Links und Hintergrundinfos zu diesem Thema bezogen auf Windows 7, Windows 8 und Windows 8.1, zunächst die allgemeinen Informationen und dann je nach Betriebssystem.

  • Hier wird der Unterschied zwischen grundlegendem und erweiterten Ende des Supports kurz und verständlich erklärt.

Continue reading Updates in Windows: Was geht bis Wann?

Das PDF-Format und der Adobe Reader

Das PDF-Format und der Adobe Reader published on
Der 8. April 2014 naht und mit ihm die Empfehlung, Computer mit dem Betriebssystem Windows XP nur mehr offline zu nutzen, wenn kein Update auf ein aktuelleres/anderes Betriebssystem möglich oder gewünscht ist. Da tun sich eine Reihe von Herausforderungen auf: Unter Anderem, dass Aktualisierungen anderer Programme wie beispielsweise der Adobe Reader bereits seit geraumer Zeit nur mehr eine Installationsdatei zur Verfügung stellen, die einen Internetzugang nötig macht. Was also tun, wenn ein Programm zur Anzeige oder zum Erstellen von PDF-Dateien offline installiert oder aktualisiert werden soll? Da gibt es diverse Möglichkeiten:

Heimkehr vom Internet Explorer von Version 9 zur Version 8

Heimkehr vom Internet Explorer von Version 9 zur Version 8 published on 2 Kommentare zu Heimkehr vom Internet Explorer von Version 9 zur Version 8

Icon: Internet Explorer - neue VersionLustig – als ich nach einem umlautfreien Synonym für “Rückkehr” suchte, bot mir das Synonym-Wörterbuch “Heimkehr” an. Und das, wo gerade Microsoft ja schon des Öfteren nachgesagt wurde, dass ihre Software “Nach Hause telefoniert” 🙂 Nun denn – kehren wir (?) also heim zur früheren Version des Internet Explorers, wenn es denn schon nicht der Firefox oder ein anderer alternativer Browser sein darf.

Manche Internetauftritte erzwingen ja leider nach wie vor den Internet Explorer – weigern sich dann aber, mit der aktuellsten Version des Internet Explorers vollständig erfolgreich zusammen zu arbeiten. Das fängt bei .net in der Version 4 an (in welcher keine vorherigen Versionen enthalten sind) und hört bei eingeschalteter Kompatibilätsansicht für alle Seiten noch nicht auf. Aber der Reihe nach:

Continue reading Heimkehr vom Internet Explorer von Version 9 zur Version 8

In 3 Schritten von XP auf Windows7 umsteigen

In 3 Schritten von XP auf Windows7 umsteigen published on

Clipart: DosenoeffnerHeute gibt es auf diesem Blog einen Beitrag zum Update von Windows XP auf Windows 7. Es geht tatsächlich – wenn auch unter Verlust aller bisher installierten Programme, gespeicherten Dateien und Einstellungen. Es muss also möglicherweise doch kein neuer PC sein. Wobei auch einem neuen PC ebenfalls alle bisher installierten Programme (soweit weiterhin benötigt und unter Windows 7 lauffähig) und bisher verwendeten (und weiterhin benötigten) Dateien zur Verfügung zu stellen sind. Die allerdings möglicherweise ohnehin als Installationsmedium vorhanden sind.

Continue reading In 3 Schritten von XP auf Windows7 umsteigen

Microsofts Office und das MacBook

Microsofts Office und das MacBook published on 1 Kommentar zu Microsofts Office und das MacBook

Neulich kam eine Kundin mit einer Datei, die ihr ein Kollege zum Erstellen von Zeugnissen zur Verfügung stellte. Er hatte die Datei mit Microsofts Word erstellt und das Dokument geschützt über “Extras – Dokument schützen” (Office 2000-2003) bzw. “Karteireiter Überarbeitung – Dokument schützen (Office07)”. So weit, so gut.

Continue reading Microsofts Office und das MacBook

Windows 7 mit Vista vernetzen

Windows 7 mit Vista vernetzen published on

Was tun, wenn das bisherige Laptop einen Drucker hat und unter Vista läuft, auf dem neuen Laptop jedoch Windows 7 installiert ist?

Eine mögliche Lösung führt – bei bereits freigegebenem Drucker auf dem Vista-Laptop – über das bereits vor einigen Tagen schon mal erwähnte “Treppchen” (Symbol unten rechts).

Continue reading Windows 7 mit Vista vernetzen

Der Wechsel vom DSL-Provider

Der Wechsel vom DSL-Provider published on

Natürlich ist der zukünftige Provider des DSL-Anschlusses grundsätzlich überzeugt davon, dass solche Wechseleien immer völlig problemlos und selbstverständlich termingerecht erfolgen. Und genau das vermitteln sie Wechselwilligen dann auch. Ich zahle privat seit diverser Zeit monatlich für einen 2.000MB-DSL-Anschluss bei GMX deutlich mehr als wenn ich für die Telefonie weiterhin bei der T-Com bleibe und dann ein Komplettpaket von T-Home wähle.

Angesichts ungezählter Berichte über die diversen Probleme beim Wechseln und z.T. monatelanger DSL-Abschaltung entschied ich mich bisher gegen einen solchen Wechsel. Nun beschloss ich Ende November, den Wechsel doch endlich im Selbstversuch anzugehen. 7 Wochen und diverse z.T. sehr kostenpflichtige Telefonate später ist die 3-wöchige DSL-Abstinenz dann überstanden. Was bleibt, ist ein Artikel auf diesem Blog.

Continue reading Der Wechsel vom DSL-Provider

Praktischer Rechtsklick auch beim Mac

Praktischer Rechtsklick auch beim Mac published on

Wenn Sie ein Wort markieren und den Rechtsklick verwenden, können Sie z.B. “Mit Spotlight suchen”, “Mit Google suchen”, “Im Lexikon nachschlagen” und natürlich auch “Kopieren”. Dies funktioniert in Pages ebenso wie im Apple Web-Browser Safari.

Fragen Sie sich, wie Sie mit einer Apple 1-Tasten-Maus auf die üblichen Kontextmenüs zugreifen können? Sie können auf das Menü zugreifen, indem Sie die Steuerungstaste beim Klicken auf ein Element gedrückt halten (also mit gedrückter Steuerungstaste klicken). Wenn Sie sich entschließen, eine 2-Tasten-Maus (oder eine Maus mit mehreren Tasten) zu erwerben, können Sie wie gewohnt in “Elemente” rechtsklicken.

Umstellung beim Notebook:
Wenn Sie ein Notebook/iMac verwenden, lässt sich der Rechtsklick auf zweierlei Weise aktivieren. Wählen Sie oben rechts das Menü “Apple” und öffnen Sie die “Systemeinstellungen”. Wählen Sie dann die Systemeinstellung “Tastatur & Maus” und öffnen Sie den Bereich “Trackpad”. Je nachdem, ob die Klickfunktion aktiviert ist, können Sie für einen Sekundärklick mit zwei Fingern auf das Trackpad tippen oder mit zwei Fingern auf die Trackpadtaste drücken.

Umstellung beim Desktop-Computer:
Bei einem Desktop-Computer klicken Sie in den Systemeinstellungen auf den Bereich “Maus” und legen eine Taste Ihrer Maus für den Rechtsklick fest. Das funktioniert natürlich nur, wenn Sie mehr als eine Maustaste zur Verfügung haben 😉 .

Quellenangabe: http://www.fct-berlin.de