Skype und die Konferenz am Telefon

Wie dem Skype-Forum zu entnehmen ist, wurde die mit Skype 5 in einer Betaversion eingeführten Gruppenvideoanrufe jetzt auch offiziell und für alle verfügbar.

Videokonferenzen mit bis zu 10 Personen sind möglich, werden jedoch von Skype nicht empfohlen:
http://www.skype.com/intl/de/features/allfeatures/group-video-calls/

Ein “normale” Telefonkonferenz ist schon seit Version 4.XX agg. mit bis zu 25 Personen möglich:
https://support.skype.com/de/faq/FA2831/Wie-starte-ich-ein-Konferenzgesprach

Darin enthalten können auch Personen sein, die via Festnetz zur Konferenz eingeladen werden:
https://support.skype.com/de/faq/FA34/Kann-ich-mehr-als-eine-PSTN-Festnetzans…

Das ist allerdings kostenpflichtig – in Deutschland fallen je Rufnummer folgende Gebühren an:
http://www.skype.com/intl/de/prices/call-rates/gunstige-anrufe-nach-deutschland

Ein Gedanke zu „Skype und die Konferenz am Telefon

  1. Schade, dass Skype jetzt für Videokonferenzen mit mehr als 2 Personen Gebühren haben will, damit will man wohl Geschäftskunden gewinnen, die eine Tagesflat oder mehr buchen können…Gerade für Familien die weit auseinander wohnen ist das ein Rückschritt…Gruß Anntheres

Kommentare sind geschlossen.