Darstellung von Minianwendungen unter Vista reparieren

Heute war ich bei einem Kunden, dessen Vista-Laptop folgendes Problem zeigte:

Aus der Sidebar sind seit einiger Zeit diverse Widgets verschwunden. Wenn diese Minianwendungen wieder hinzugefügt werden, sind sie überwiegend schwarz und verfügen über keine Einstellungsmöglichkeiten mehr.

Ich HATTE die Lösung im Netz gefunden – sogar mit netten Abbildungen. Da besagter Kunde jedoch seine Sicherheitseinstellungen recht hoch hat, gibt es keine Chronik in seinem Browser. Als es genau so funktionierte, wollte ich anschließend gern posten, wie die Lösung ist. Bei dem betreffenden Beitrag stand, dass es “im Prinzip” einfach wäre, aber gedauert hätte, bis die Person die Lösung gefunden hat. Ich habe die Lösung dann zunächst ebenfalls nicht wiedergefunden. Da mir aber klar war, wonach ich zu suchen hätte, habe ich an irgendeiner Stelle das Suchen aufgegeben und erst mal eine Pause eingelegt ;). Und poste nun schlicht auf meinem eigenen Blog die Lösung – da finde ich es auch wieder (und andere haben möglicherweise auch noch etwas davon?)

Wer dies ausprobiert, sollte VORHER auf jeden Fall sicherheitshalber einen Systemwiederherstellungspunkt setzen und zudem wissen, was sie/er tut. Arbeiten in der Registrierung können dazu führen, dass das System nicht mehr arbeitet, daher ist hier grundsätzlich Vorsicht und Fachkenntnis geboten! Ich übernehme – natürlich – keine Verantwortung, falls es aufgrund des Befolgens der Lösung auf Ihrem PC zu solcherlei (oder anderen) Problemen kommt! Dass es bei besagtem Kunden erfolgreich war, kann schließlich auch “Zufall” gewesen sein 😉 – oder darauf beruhen, dass die, die es durchgeführt hat, ausreichend oft solche Registry-Änderungen erfolgreich durchgeführt hat ;).

Lösung:
> Die Registry (mit “regedit”) öffnen. Folgenden Eintrag suchen:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet SettingsZones

> Befindet sich VOR dem mit 0 bezeichneten Eintrag irgend ein anderer Eintrag, (gern mit einer grafischen Bezeichnung)?

> Löschen (ggf. mit allen darin befindlichen Einträgen)!

> Nach einen Neustart sollte alles wieder gehen.

Viel Erfolg!