Vergebene Tastenkombinationen unter Word 2007 anzeigen bzw. drucken

Heute teilte mir @flosa11 mit, dass sie ein RT von mir hilfreich fand:

Ohne diese Info hätte ich auch nicht gedacht, dass das auch für Versionen vor Word 2007 wirklich funktioniert bzw. einschaltbar ist :). Nachdem sie schon mal dabei war, hat sie weiter auf dem Blog vom Institiut geschmökert, wie es scheint 😉 und ist auf folgenden Artikel gestoßen:

Und machte mich drauf aufmerksam, dass meine dortige Kommentierung unter Word 2007 offenbar nicht tut, was sie soll :(. Also habe ich das flugs nochmal nachvollzogen – ich ♥ Tastenkombinationen und ich finde es nützlich, das Wissen um ihr Vorhandensein weiterzugeben 8-).

Unter Word 2007 tut [Alt][F8] immer noch, was es soll – das Fenster [Makros] öffnen. So weit, so identisch. Nun fehlt dort allerdings ein durchaus wesentlicher Schritt:

  • [Alt][k] führt dazu, dass nun mit den Cursor-Steuerungstasten (Pfeiltasten der Tastatur) [Word-Befehlen] ausgesucht (sowie mit [Enter] bestätigt) werden kann

Nun geht es wieder weiter wie beschrieben: [B]+[E]+[F]+[Pf eil-nach-unten] – das ruft “BefehleAuflisten” auf den Plan.

  • [Alt]+[A] löst “Ausführen” aus,
  • [Enter] bestätigt, dass Tastenkombinationen aufgelistet werden sollen (und nicht: Alle Word-Befehle)

Nun noch [Strg]+[P] = Druck starten und wie im Kommentar erwähnt – ggf. vorher noch nach Wunsch sortieren. Ich habe es gerade ausprobiert: Dieses Prozedere funktioniert auch für Versionen VOR Word 2007.