Archiv der Kategorie: Web 2.0

Twitter, RSS, WordPress und Andere Webanwendungen

Probleme mit Firefox Quantum (Teil 2)

Clipart: DosenoeffnerMir sind in der letzten Zeit zusätzlich zu dem gestern beschriebenen Problem folgende Phänomene begegnet:

Man muss den Eintrag mit der linken Maustaste quasi (fest)-halten und erst dann wird er blau hinterlegt und dann muss man bei weiterhin gedrückter Maustaste noch die Entf-Taste drücken und erst dann ist der alte Eintrag weg.

Danke an Zitronella vom Camp Firefox für diesen erstaunlich schwer auffindbaren Tipp!

Probleme mit Firefox Quantum (Teil 1)

Clipart: DosenoeffnerUngefähr seit ich im Internet unterwegs bin, bevorzuge ich Firefox als Browser. Ich weiß, dass es einige Versionen gab, die zum Beispiel dazu führten, dass Firefox das gesamte (Windows-)System, vor allem aber das Surfen im Internet verlangsamte. Da hat oft geholfen, über den Taskmanager alle Firefox-Prozesse zu beenden. Seit einigen Tagen bekomme ich nun die Meldung:

Fehler: Unerwartete Antwort

Firefox weiß nicht, wie mit dem Server kommuniziert werden soll.

Bitte stellen Sie sicher, dass auf Ihrem System der Personal-Security-Manager installiert ist.
Dies kann mit einer nicht-standardgemäßen Konfiguration des Servers zusammenhängen.”

Scheinbar sind alle Passwörter verschwunden, auch wenn ich ein Masterpasswort eingeben. 🙁

Dagegen hilft nicht nur, die ältere Version von Firefox wiederherzustellen, wie ich es hier fand. Nach meinen Experimenten starte ich derzeit den Firefox im abgesicherten Modus. Dann wird zwar auch die Eingabe des Masterpasswortes verlangt, aber anschließend sind alle Passwörter wieder da und die Meldung weg.

Wie das geht? Einfach die [Shift]-Taste drücken und gedrückt halten, während Firefox gestartet werden soll. Dann die Meldung bestätigen, dass ich Firefox nicht bereinigen will und “fertig”.

Das sollte keine Dauerlösung sein. Also deaktivierte ich die meisten Add Ons von Hand und versuchte es neu. Siehe da – der Firefox ließ sich wieder starten und die Passwörter waren (nach Eingabe des Masterpassworts) da. Leider war das keine Dauerlösung. Nach dem nächsten Neustart erhielt ich wieder die besagte Meldung. Vielleicht hilft es ja, meine aktuelle Lösung hier zu posten, auf dass jemand anders einen Tipp in den Kommentaren hinterlässt? Einen Versuch scheint es mir wert!

Googles Update zu mobilen Darstellungen

Es ging durch diverse Veröffentlichungen und hat diverse Firmen erschreckt:

Google führt am 21. April ein umfassendes Update durch. Für Seiten ohne Mobilansicht könnte das weitreichende Folgen in den Suchergebnissen haben. © Google 2015
Google führt am 21. April ein umfassendes Update durch. Für Seiten ohne Mobilansicht könnte das weitreichende Folgen in den Suchergebnissen haben. © Google 2015

Der komplette Artikel ist hier nachzulesen. Ich fand an dem Artikel folgendes besonders interessant:

  • Es wird deutlich, dass es vorwiegend um Suchanfragen von Mobilgeräten geht. Das betrifft z.B. Smartphones, aber (noch?) keine Tablets und auch keine Desktop-Computer/Laptops. Das macht wohl deshalb Sinn, weil derzeit die meisten Webseiten zwei Anzeigemöglichkeiten bieten – eine “normale” und eine im so genannten “Responsive Webdesign (RWD)”. Seiten, die aktuell noch nicht als mobilfreundlich erkannt wurden, haben (noch?) keinerlei Nachteile in den Suchergebnissen bezüglich Suchanfragen von Desktop-Computern/Laptops.

Googles Update zu mobilen Darstellungen weiterlesen

Facebooks neue Einstellungen

FB-ClipartNeulich postete ich auf Facebook schon mal das eine oder Andere zu diesem Thema. Inzwischen las ich in der c´t dazu nochmal einen ganzen Artikel. Daher fasse ich jetzt hier mal diverse Einstellungstipps mit Verweisen auf die Facebook-eigene Hilfe-Funktion zusammen:

  • Neulich redeten wir bei Women Edit über Facebook und darüber, ob dort erkennbar ist, wer wann Geburtstag hat. Dazu bietet Facebook eine separate Einstellungsmöglichkeit, die sie hier erklären.
  • Schlussendlich gibt es auch die Möglichkeit, die Liste der Freunde (und Freundinnen) etwas privater zu gestalten – das ist dann schon etwas schwieriger zu finden, aber auch das geht natürlich.

Facebooks neue Einstellungen weiterlesen

Aus aktuellem Anlass: WordPress 4.0 macht (mindestens mir) keine Probleme mehr

Puh – das war eine schwere Geburt. Seit heute läuft auch bei mir wieder eine WP-Installation, wie sie soll. Die Lösung war letztlich ganz einfach:

  1. Datenbank exportieren zur Sicherung.
  2. Bisher verwendetes Verzeichnis via FTP umbenennen.
  3. Alle Tabellen in der Datenbank löschen.
  4. Datensicherung von vor dem Update einspielen am alten Ort.
  5. Datenbank aus der (neuen!) Sicherung importieren.

Beim nächsten Anmelden bekam ich den Hinweis, dass meine Datenbank noch aktualisiert werden und ich hierzu einen Button betätigen müsse. Nachdem ich das tat, waren “plötzlich und unerwartet” alle Links wieder verfügbar. Es wird also demnächst wieder Veröffentlichungen hier geben, wenngleich das mit dem Update auf 4.0 offenbar noch etwas dauern wird. Vielen Dank für Eure/Ihre Geduld!

Update am 19.12.2014
Ich bedauere sehr, dass auch das Update auf 4.1 die gleichen Probleme
bereitet.
Vermutlich bleibt mir nur, WP komplett neu zu installieren. Ist ja bald
Zeit dafür.

Edit(h)-a-thon “Frauen in der Wissenschaft”

Edit-a-thon "Frauen in der Wissenschaft", Frau am LaptopBevor es hier wirklich “Ernst” wird mit Beiträgen von der Wikimania, gibt es hier jetzt aus aktuellem Anlass erst noch einen etwas anderen Beitrag, der sich aber auch um Wikipedia dreht:

Ich bin dort seit etwas 1,5 Jahren als Autorin aktiv. Das bedeutet unter anderem, dass ich in diesem virtuellen Nachschlagewerk von mir bemerkte Fehler oder fehlende Informationen eintrage. Darauf gekommen bin ich durch eine Veranstaltung, die den Anteil von Frauen als Mitschreiberinnen bei Wikipedia erhöhen möchte. Diese Frauengruppe trifft sich 1x im Monat in Kreuzberg am Tempelhofer Ufer 23 in der Geschäftsstelle der Wikimedia für ein paar Stunden, um gemeinsam zu editieren und Fragen beantwortet zu bekommen. Edit(h)-a-thon “Frauen in der Wissenschaft” weiterlesen

Web.de verwinkelt Zugangswege

Neuerliches Update aus 08/2014: 
Nun gibt es bis auf Weiteres 
den Weg über https://mm.web.de (siehe Kommentare)

Vor etwa 3 Jahren stellte ich in einem Training fest, dass Web.de offenbar weniger Interesse daran zu haben scheint, neue Nutzer_innen für ihren Freemail-Dienst zu gewinnen. Seit etwa dieser Zeit sind innerhalb von 24h nur mehr 4 neue Adressen unter einer IP-Adresse anzulegen. Da in solchen Kursen meistens mehr als 4 Personen sitzen, bleibt nun nichts anderes übrig, als einen anderen Freemail-Provider für das Anlegen der ersten eigenen Mailadresse zu nutzen.

Web.de verwinkelt Zugangswege weiterlesen