Skip to content

Edit(h)-a-thon “Kultur-Frauen”

Edit(h)-a-thon “Kultur-Frauen” published on

Abblidung des Schriftzugs "Women edit" mit der Wikipedia-Weltpuzzle-Kugel und einem schwarzen BleistiftBevor weitere Beiträge von der Wikimania veröffentlicht werden, gibt es hier jetzt aus aktuellem Anlass wieder einen etwas anderen Beitrag, der sich aber auch um Wikipedia dreht:

Am Samstag, den 18. Oktober 2014 findet in Berlin von 14-19 Uhr erneut eine besondere Veranstaltung für interessierte Frauen statt:

Eine Gruppe von Frauen – im August waren es wieder 8 Frauen, die wirklich erschienen sind – andere Frauen und zum Teil auch Männer haben sich online beteiligt – verfasst/verfassen Artikel oder macht/machen Änderungen in Artikeln, die dieses Mal das Thema „Kultur-Frauen“ betreffen werden. Das ist eine schöne Gelegenheit, einfach mal in Kontakt zu kommen mit dem „Hintergrund“ von Wikipedia:

  • Wie funktioniert dieses Megaprojekt, aus dem die größte Enzyklopädie der Welt hervorgegangen ist?
  • Wie wird gewährleistet, dass die Artikel inhaltlich stimmen und was kann frau tun, wenn sie einen Fehler bemerkt?

Kurz: wie ist es möglich, Änderungen oder Ergänzungen vorzunehmen?

Die Veranstaltung ist kostenlos, aber bestimmt nicht umsonst – falls Sie Zeit haben, lohnt sich bestimmt ein Besuch!