Skip to content

Googles Update zu mobilen Darstellungen

Googles Update zu mobilen Darstellungen published on

Es ging durch diverse Veröffentlichungen und hat diverse Firmen erschreckt:

Google führt am 21. April ein umfassendes Update durch. Für Seiten ohne Mobilansicht könnte das weitreichende Folgen in den Suchergebnissen haben. © Google 2015
Google führt am 21. April ein umfassendes Update durch. Für Seiten ohne Mobilansicht könnte das weitreichende Folgen in den Suchergebnissen haben. © Google 2015

Der komplette Artikel ist hier nachzulesen. Ich fand an dem Artikel folgendes besonders interessant:

  • Es wird deutlich, dass es vorwiegend um Suchanfragen von Mobilgeräten geht. Das betrifft z.B. Smartphones, aber (noch?) keine Tablets und auch keine Desktop-Computer/Laptops. Das macht wohl deshalb Sinn, weil derzeit die meisten Webseiten zwei Anzeigemöglichkeiten bieten – eine „normale“ und eine im so genannten „Responsive Webdesign (RWD)“. Seiten, die aktuell noch nicht als mobilfreundlich erkannt wurden, haben (noch?) keinerlei Nachteile in den Suchergebnissen bezüglich Suchanfragen von Desktop-Computern/Laptops.

Continue reading Googles Update zu mobilen Darstellungen

Tweets der 26. Woche

Tweets der 26. Woche published on

twitterBis ich eine bessere Lösung gefunden habe, wird es jetzt hier wieder in unregelmäßigen Abständen eine Wiedergabe meiner Tweets bzw. der Tweets geben, die ich ge-re-tweetet habe. Erscheint mir zwar nur begrenzt „ordentlich“, hilft aber sicher wenigstens mir beim Wiederfinden. Ich hatte nämlich bisher meine Tweets hübsch in einem Thunderbird-Ordner geordnet und konnte dann nach Stichworten suchen.

Da Twitter den RSS-Service Anfang Juni eingestellt hat, muss (auch) ich mir dazu etwas anderes überlegen. Die neulich getwitterte Lösung speichert jedenfalls in Thunderbird als Datum leider das Empfangsdatum statt des Veröffentlichungsdatums, was mir nur begrenzt sinnvoll erscheint.

Vielleicht hilft es ja, wenn ich hier veröffentliche, dass ich auf der Suche nach einer praktikablen Lösung bin? Wie haltet Ihr es damit?  Lösungsansätze bitte gern im Kommentarbereich hinterlassen – danke!

Hier folgen zunächst die Tweets der vergangenen Woche:

  • RT @valdet_b: WordPress: Update schließt 12 Sicherheitslücken http://is.gd/wpv3G2 mit Version 3.5.2 (!)
  • RT: @NurGedanken: Wow. Gut zu wissen. Der durchschnittliche Deutsche ist MÄNNLICH, 42, glattrasiert und heißt Thomas Müller. http://bit.ly/14SdjoM via @ZDF
  • RT @DigiWomenDE: Über Wikipedia, Frauen & #DMWde-Wiki-Editier-Abend letzte Woche http://is.gd/3HQuSC cc @dmwB
  • Twitter RSS Feeds (weiterhin) anzeigen lassen? Geht doch (wieder/weiter) http://is.gd/fDe5A3 (via @tweetoo_de bzw. @blogtrainer)
  • Standardeinstellung für das Einfügen von Grafikobjekten ändern? http://is.gd/aD9UAy #Word
  • Allgemeine Infos zur Erinnerung: Wie Sie Ihre Daten und Privatsphäre im Internet schützen: http://is.gd/1x74i3
  • Systemwiederherstellung laden, wenn Windows streikt? http://is.gd/StQ5p6 #Windows7
  • Was der Papst (Anfang Juni in Suedamerika) wirklich sagte http://is.gd/zfaYN4 (via @DieRotenBeten) #katholisch

Tipps+Tricks zu WordPress

Tipps+Tricks zu WordPress published on

Zur Abwechslung mal am gleichen Tag die Tweets auch gleich (via Mail) verbloggt:

  • Templates mit bestimmter Kategorie ausgeben? http://is.gd/nKhQYU
  • Artikelübersicht oder Inhaltsverzeichnis als WordPress Unterseite?
    http://is.gd/YJkFzY
  • Inhalte gezielt ausschließen in #Wordpress? „Simply Exclude“ mit div. Einstellungsvarianten – Weitere Infos hier: http://is.gd/uyLed9
  • Andere Variante: Artikel verstecken mit dem Plugin „WP Hide Post“ http://is.gd/UotftK
  • Wer NUR in der Kategorien-Liste bestimmte Kategorien ausschließen will, könnte „Category Excluder Widget“ nutzen http://is.gd/TCcKsh
  • Ebenfalls auf der Seite bei Fr. Preuße gefunden: WordPress Sicherheitsschlüssel updaten: http://is.gd/ykgelw

Hilfe zum Bloggen via E-Mail in WordPress

Hilfe zum Bloggen via E-Mail in WordPress published on 1 Kommentar zu Hilfe zum Bloggen via E-Mail in WordPress

Clipart: DosenoeffnerEs gibt eine Reihe möglicher und nützlicher Befehle, die beim Bloggen via E-Mail eine Aufbereitung des Artikels/Beitrags ermöglichen. Sie sind hier in der Reihenfolge aufgelistet, wie sie mir begegnet sind. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Anmerkungen/Ergänzungen sind im Kommentarbereich willkommen.

  • [category x,y,z]
    Kategorien müssen bereits auf Ihrem Blog vorhanden sein. Es genügen auch die Anfänge der Bezeichnungen.
  • [tags x,y,z]
    Die hier angegebenen Schlagworte können, müssen aber nicht vorhanden sein.
  • [more]
    Was nach diesem Befehl kommt, erfordert den Klick auf „(weiterlesen…)“

Continue reading Hilfe zum Bloggen via E-Mail in WordPress

Bloginhalte sichern, die in Posterous entstanden sind

Bloginhalte sichern, die in Posterous entstanden sind published on

Ich nutze seit einer Weile ja neben meinem „normalen“ Blog Web2.0 in Theorie und Praxis auch dieses Blog bei Posterous. Neben der sehr praktischen Möglichkeit, hier via Mail zu bloggen, finde ich auch die andere Mailfunktion sehr nützlich – mich wöchentlich via Mail informieren zu lassen, welche Beiträge auf mich interessierenden Blogs erschienen sind. Was mich jedoch etwas stört, ist a) die Tatsache, dass ich bisher außerstande war, Keywords mitzuschicken sowie den Inhalt eines Artikels zusammen zu fassen und b), dass es keine Exportmögichkeit gab, um von mir verfasste Artikel im Posterous-Format zu sichern. Wie es aussieht, habe ich dank Martin Sauer dafür eine Lösung gefunden – danke!

Continue reading Bloginhalte sichern, die in Posterous entstanden sind

Web 2.0 – wer braucht denn sowas?

Web 2.0 – wer braucht denn sowas? published on

Vielfältige Möglichkeiten für Frauen

Schon mal was von Web 2.0 gehört? Ganz sicher! Oder doch nicht? Wenn Sie mehr wissen wollen, sich in der Welt der Blogs als Autorin betätigen oder endlich Twittern lernen möchten – herzliche Einladung zu einem Ausflug in vielfältige Möglichkeiten an zwei Abenden!

Wann? Donnerstag, 22.+29. April 10; Logo EWA Frauenzentrum
jeweils 17:00 – 20:00 Uhr

Wo? Berlin-Prenzlauer Berg

Kosten? 40 Euro (zu bezahlen bei Anmeldung)

Telefonische oder persönliche Anmeldung bis zwei Wochen vor dem Termin erforderlich!

Continue reading Web 2.0 – wer braucht denn sowas?