Skip to content

WordPress in 5 Minuten installieren?

WordPress in 5 Minuten installieren? published on

Dieser Internetauftritt wurde mit WordPress gestaltet. WordPress ist laut Wikipedia

… ein System zur Verwaltung der Inhalte einer Website (Texte und Bilder). Es bietet sich besonders zum Aufbau und zur Pflege eines Weblogs an, da es erlaubt, jeden Beitrag einer oder mehreren frei erstellbaren Kategorien zuzuweisen, und automatisch die entsprechenden Navigationselemente erzeugt. Parallel gestattet es auch unkategorisierte Einzelseiten.

WordPress bietet u.a. eine Anleitung, wie sich eben diese Software in nur 5 Minuten installieren lässt. Nach meiner Ansicht stimmt diese Zeitangabe allerdings nur bei ausreichender Vor-Kenntnis 😉 bzw. wenn sie sich ausschließlich auf den reinen Prozess der Installation auf dem Server bezieht.

Continue reading WordPress in 5 Minuten installieren?

Facebook plant automatische Weitergabe von Nutzerdaten

Facebook plant automatische Weitergabe von Nutzerdaten published on

Als wäre Facebook für seinen laxen Umgang mit Nutzerdaten nicht schon genug abgewatscht worden, zuletzt von der Stiftung Warentest. Das ficht die Verantwortlichen des Social Network offensichtlich nicht an, im Gegenteil. Nun teilte Facebook in seiner Datenschutzrichtlinie mit, künftig „allgemeine Daten“ über Nutzer an Dritte weiterzugeben. Dabei handele es sich um „überprüfte Web-Seiten und Anwendungen„, die mit dem Netzwerk in Verbindung stünden. Man sei dazu „gezwungen“, um Facebook-Mitgliedern „auch außerhalb von Facebook nützliche Erfahrungen im sozialen Bereich“ zu ermöglichen. Dabei wird weder klar, auf welche Weise diese Überprüfung erfolgt, noch wird erläutert, um welche Web-Seiten es sich überhaupt handelt.

Facebook verweist dazu zwar auf seine Info-Seite („About Platform“), auf der aber keine konkreten Informationen zu finden sind. Die Datenweitergabe soll automatisch schon beim Besuch solcher Seiten erfolgen. Die Zustimmung der Facebook-Mitglieder wird nicht eingeholt, es gibt lediglich eine Opt-Out-Möglichkeit. Erst wer der Weitergabe widerspricht, verhindert, dass Angaben von seinem eigenen Namen über die seiner Freunde, sein Geschlecht, Profilbilder bis hin zum Standort seines Computers oder gar sein Alter an ihm völlig Unbekannte weitergegeben werden.

via Netzwelt-Ticker: Facebook plant automatische Weitergabe von Nutzerdaten – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Netzwelt.

Sicher bewegen im Internet

Sicher bewegen im Internet published on

Einstellungen unter Windows XP bzw. Windows Vista / 7, Datensicherung,
Sicherer Mailen und Surfen? Kurz: Sicher bewegen im Internet

Wann? Donnerstag, 15. April 10; Logo EWA Frauenzentrum
17:00 – 20:00 Uhr

Wo? Berlin-Prenzlauer Berg

Kosten? 20 Euro (zu bezahlen bei Anmeldung)

Telefonische oder persönliche Anmeldung bis eine Woche vor dem Termin erforderlich!

  • Sicherheitsregeln für den Umgang mit Windows (Datensicherung, Defragmentierung, Einstellungen…)
  • Surfen im Internet (Virenschutz? Firewall? Aktualisierung Betriebssystem?)
  • Besonderheiten für E-Mail-Programme
  • Datenschutz in Sozialen Netzwerken

Neues Blog – neues Glück

Neues Blog – neues Glück published on

Willkommen auf dem neuen alten Blog :). Hier wird es in loser Folge neue Artikel geben. Noch gibt es diverse Experimente mit neuen oder/und anderen Einstellungen. Ich werde mit Sicherheit hier auch davon berichten, welche Änderungen sich nach den diversen Experimenten als brauchbar – auch oder/und gerade für SEO erwiesen haben oder zu erweisen scheinen. Erst mal ist dies ein erster Artikel.

Datensicherung und -sicherheit in sozialen Netzen

Datensicherung und -sicherheit in sozialen Netzen published on 1 Kommentar zu Datensicherung und -sicherheit in sozialen Netzen

Herr Fink hat auf dem Fink & Fuchs Blog Bezug genommen auf einen Artikel aus dem Kommunikationsblog:

Mit einem sehr schönen Beitrag in ihrem Blog hat Dr. Kerstin Hoffmann unter dem Titel „Dein Twitter gehört dir nicht!“ die Frage behandelt, welche Rechte haben eigentlich User an ihren Social Media Accounts und den darin befindlichen Daten wie Texten, Bildern oder Videos und vor allem den gesammelten Kontakten. Insbesondere im Fall, dass eine Plattform schließt, aufgrund von „AGBs“, Willkür oder Verstoß gegen Regelungen ein Account geschlossen wird oder wegen Fehlbedienung oder Sabotage gelöscht wird. Fazit: Die Mitglieder der Social Networks sitzen da an einem ganz kurzen Hebel.

In den dortigen Kommentaren verweist er auf die interessante Zusatz-Frage „Wem gehören Social Media Accounts, die beruflich genutzt werden?“ Und er teilt mit, dass er den Kommentar auf dem o.g. Blog zusätzlich zum Kommentar verlinkt hat. Ich finde das auch deshalb eine interessante Methode der Datensicherung, weil TheFox wenige Kommentare davor an das Urheberrecht erinnert.

Ich nutze die Gelegenheit, es auch so zu halten, auf meinem Blog die entsprechenden Ergänzungen zu veröffentlichen:
Continue reading Datensicherung und -sicherheit in sozialen Netzen

Thunderbird und RSS

Thunderbird und RSS published on

Neulich stellte ich fest, dass es AUCH geht, sich via Thunderbird über neue Kommentare in RSS-Feeds benachrichtigen zu lassen. Es mag sein, dass das manchen gegen den Strich geht, die regelmäßig einen Feedreader wie netvibes nutzen. Bei Seiten, wo ich z.B. vor allem das Abgeben von Kommentare verfolgen will, kommt es mir allerdings durchaus nütnzlich vor, mir dann die Arbeit abnehmen zu lassen, ob es neue Kommentare gibt von meinem „ganz normalen“ Mailprogramm.

Continue reading Thunderbird und RSS