Skip to content

Word 2010: Formulare erstellen

Word 2010: Formulare erstellen published on Keine Kommentare zu Word 2010: Formulare erstellen

Clipart: Programmsymbol WordNeulich habe ich eine Kundin beim Erstellen eines Formulars unterstützen dürfen. Sie wollte ein vorhandenes Zeugnis als Formular verwenden. Zur Auswahl stand entweder Word10 oder Word08 (für Mac). Es stellte sich heraus, dass für letzteres keine Unterstützung im Netz zu finden war, also wurde entschieden, das Experiment unter Word 2010 zu wagen. Zunächst wurde Unterstützung auf der Microsoft-eigenen Onlinehilfe gesucht. Dort fand sich vor allem ein Link auf ein Video von Vidorial. Unterhalb des Videos ist der Text zu sehen, der während des Videos gesprochen wird.

Einige Fragen blieben dennoch offen. Antworten darauf finden sich nun in diesem Blog.

  1. Registerkarte [Entwicklertools] einschalten? Hier findet sich eine bebilderte Antwort ohne Video.
  2. Wenn ein Richtext-Feld eingefügt wurde, wie kann der Text „Klicken Sie hier, um Text einzugeben“ angepasst werden?
    Dies wird immer dann erforderlich sein, wenn das Feld, in welchem der Text einzugeben ist, keine Größenvorgabe hat (siehe 3.). Antwort: Auf der Registerkarte [Entwicklertools] in der Gruppe [Steuerelemente] den Button [Entwurfsmodus] nutzen.
  3. Größenvorgabe für ein Textfeld? Das geht nur, wenn das Textfeld Teil einer Tabelle ist. In diesem Fall findet sich bei markierter Zelle ein zusätzlicher Reiter [Tabellentools] oberhalb des Menübandes. Dort ist dann in der Gruppe [Tabelle] der Button Eigenschaften zu nutzen. Im sich nun öffnenden Fenster [Tabelleneigenschaften] gelingt die Vorgabe auf dem Register [Zeile] durch Vorgabe von [Genau] bei der Zeilenhöhe. Dieses Fenster ist übrigens auf erreichbar durch einen Rechtsklick.
  4. Wie erreiche ich, dass nur noch in den Formularfeldern Eingaben vorgenommen werden können? Karteireiter [Überprüfen], Gruppe [Schützen], Button [Bearbeitung einschränken]. Dort bei [2. Bearbeitungseinschränkungen] einen Haken setzen (durch Klicken) und [Ausfüllen von Formularen] auswählen. Anschließend [Ja, Schutz jetzt anwenden] in der selben Spalte klicken und ggf. ein Kennwort vergeben.
  5. Wie lässt sich das Formular so speichern, dass es auch mit anderen/früheren Versionen von Word sicher genutzt werden kann? Hier findet sich die im Folgenden zitierte Antwort (ganz nach unten scrollen):

Wenn Sie mit den Änderungen der Formularvorlage fertig sind, klicken Sie auf die Office-Schaltfläche, klicken Sie auf Speichern unter, klicken Sie entweder auf Word-Vorlage (*. dotx) zum Erstellen einer Vorlage für den Einsatz mit Word 2007 oder Word 97-2003 (*. dot), um eine Vorlage, die mit früheren Versionen von Word verwendet werden können.

Die Anleitung von Microsoft selbst für Word 2007 ist allerdings wohl auch durchaus ähnlich anwendbar für Word 2010. Daher ist sie hier ebenfalls verlinkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*