Skip to content

Umsteigen von Word 2003 auf Word 2007

Umsteigen von Word 2003 auf Word 2007 published on 1 Kommentar zu Umsteigen von Word 2003 auf Word 2007

Clipart: Programmsymbol WordGeplant war ein Workshop zum Thema „Serienbriefe„. In der Realisierung wurde daraus neben diversen Antworten zu Tabulatoren und deren Nutzung sowie dem Einsatz von Rahmen außerhalb von Tabellen vor allem:

Unterschiedlichste Word-Versionen auf den Computern der Teilnehmerinnen zusammen mit der Herausforderung, mal zu klären, wie das denn ginge mit dem Umstieg. Es gibt auf den Microsoft-Eigenen Seiten diverse Unterlagen, die dazu geeignet sein können, diesen Umstieg zu erleichtern.

Zum Einen gibt es den Artikel „Schnell mit Word 2007 vertraut machen„. Dieser enthält u.a. einen Hinweis auf einen 8-minütigen Demo-Film, in welchem die wichtigsten Neuerungen demonstriert werden. Wer allerdings keinen Windows Media Player (oder das entsprechende Plugin für den Firefox) installiert hat, bekommt auch keinen Film angezeigt. Da sich auf der gleichen Seite auch diverse Links zu einzelnen Neuerungen als Text befinden, handelt es sich hier dennoch m.E. um eine hilfreiche Quelle für Interessierte Umsteiger_innen. Das Zweite ist der Artikel „Vergleich: Positionen der Word 2003-Befehle in Word 2007„. Diesen Artikel finde ich deutlich umstiegs-vereinfachender.

Von beiden Artikeln aus geht es direkt in das Interaktive Referenzhandbuch. Dieses schien den Teilnehmerinnen eindeutig die geeignetste Hilfestellung für den Umstieg. Erforderlich ist hierfür mindestens der Adobe Flashplayer 7 oder höher. Anschließend ist es bei ausreichender Kenntnis von Word 2003 leicht möglich, entweder die entsprechenden „bekannten“ Buttons auf dem Bild zur Word2003-Oberfläche anzuklicken oder auch in die Menüs zu verzweifeln. Wer klickt, bekommt eine Demo vorgeführt, wo sich der Befehl in Word 2007 befindet. Das, was ich bisher von Word 2010 zu sehen bekam, signalisiert mir, dass es sich dort sehr wahrscheinlich sehr ähnlich verhält mit dem Auffinden der neuen Orte.

Für die, denen der (parallele) Weg ins Internet zu kompliziert erscheint, gibt es 3 Alternativen zum interaktiven Referenzhandbuch:

  • Es ist auch möglich, sich die Referenz als Excel-Datei herunterzuladen. Sie erfordert ein funktionsfähiges Excel und leitet auf dem ersten Tabellenblatt an, wie mit dieser Datei zu arbeiten ist. Auf der linken Seite befinden sich die Menübefehle aus/in Word 2003 und rechts daneben die Liste der Orte eben dieser Befehle in Word 2007.
  • Ein Microsoft-eigenes Add-In, das eine Registerkarte in Word mit vielen hilfreichen Informationen für die ersten Schritte in dem gewünschten Programm erstellt.
  • Ein Add-In von Smarttools, was gegen Angabe einer Mailadresse die Ansicht eines Downloadbuttons ermöglicht.

[Edit in 11/10: Linkkorrektur zum interaktiven Referenzhandbuch]

Weitere Hinweise sind in den Kommentaren willkommen.

1 Kommentar