Skip to content

Tweets zum Thema Excel

Tweets zum Thema Excel published on 1 Kommentar zu Tweets zum Thema Excel

twitterNach monatelangem Schweigen auf diesem Blog soll es jetzt doch wieder etwas kontinuierlicher weiter gehen. Da mir nach wie vor eine einfache Lösung für das Archivieren von Tweets fehlt, folgt heute zunächst mal die Sammlung von Tweets zu Excel an dieser Stelle. Die meisten Lösungshinweise lassen sich auch in anderen als der genannten Excel-Version realisieren.

Was, wenn Vor- und Zuname in einer Zelle stehen – oder – noch häufiger – Postleitzahl und Ort und das soll aufgeteilt werden, um nur eine der Angaben in einem Serienbrief zu verwenden?

  • Daten aus einer Zelle auf mehrere Zellen aufteilen? Mit #Excel10 ziemlich einfach: http://is.gd/VjUKCP

Und dann war da noch die Anfrage, wie sich realisieren lässt, dass da statt 14:45 Uhr 14:75 Uhr gerechnet werden kann – die sogenannte Industrieminutenangabe:

  • Industrieminuten in #Excel ausgeben? Uhrzeit x 24, dann (oder vorher) Zelle als Zahl formatieren – fertig. http://is.gd/mji5E0

Und dann erreichte mich auch noch die Frage, wie mehr als 24 Stunden zusammen gerechnet werden können – dafür kennt Excel ein gesondertes Format:

Jemand wollte wissen, wie sich das je nach Geburtsjahr flexibler gewordene Rentenalter ermitteln lässt:

Etwas einfacher: eine bestimmte Anzahl an (z.B. 18) Jahren hinzufügen zu einem bestimmtes Datum? Lösung: =Datum(Jahr(Zahl)+18;Monat(Zelle);Tag(Zelle))

 

 

1 Kommentar