Skip to content

Formulare erstellen, die in allen Wordversionen funktionieren

Formulare erstellen, die in allen Wordversionen funktionieren published on

Clipart: Programmsymbol WordNach dem Erstellen eines Formulars unter Word 2010 stellte sich heraus, dass die Kundin dieses Formular auch an Personen versenden wollte, die (noch) nicht über Word10 oder zumindest Word07 verfügen. Nun könnte das Formular natürlich einfach alternativ als PDF für all jene mitgeschickt werden, die mit älteren Versionen arbeiten. Es lässt sich jedoch auch anders lösen, wie sich nachfolgend zeigen wird.

Ich hatte ja HIER folgendes geschrieben:

Wie lässt sich das Formular so speichern, dass es auch mit anderen/früheren Versionen von Word sicher genutzt werden kann? Hier findet sich die im Folgenden zitierte Antwort (ganz nach unten scrollen):

Wenn Sie mit den Änderungen der Formularvorlage fertig sind,
klicken Sie auf die Office-Schaltfläche, klicken Sie auf Speichern unter,
klicken Sie … auf … Word 97-2003 (*. dot), um eine Vorlage, die mit
früheren Versionen von Word verwendet werden können.

Falls Sie die unter Word 2007 bzw. 2010 normalerweise angebotenen Steuerelemente verwenden, hat dies jedoch einen unangenehmen Nebeneffekt: Alle eingefügten Felder würden bei einer Speicherung unter *.dot in statische Elemente umgewandelt. Damit gibt es weder auszufüllende Textfelder noch die Möglichkeit, Kreuze in Kontrollkästchen zu setzen.

Was tun? Entweder

  • einen PC/Laptop finden, wo noch eine der früher aktuellen Versionen von Word vorhanden ist. Dort dann wie hier beschrieben die Symbolleiste „Formular“ einblenden und anschließend alle Formularfelder wie gewünscht/gewollt/gefordert einfügen. Dokument schützen – Speichern als Dokumentvorlage (*.dot) – fertig.

oder

  • Innerhalb von Word07/Word10 darauf achten, NICHT die normalerweise zuerst ins Auge fallenden Steuerelemente zu verwenden. In Word07 heißt der entsprechende Button [Legacy Tools] und befindet sich unten rechts in der Gruppe [Steuerelemente]. In Word10 findet er sich ebenfalls unten rechts. Er wird dort allerdings unter der Bezeichnung [Vorversionstools] geführt. Dokument schützen, Speichern als *.dot (statt als *.dotx), ebenfalls fertig.