Skip to content

Drucker druckt leere/weiße Seiten?

Drucker druckt leere/weiße Seiten? published on 2 Kommentare zu Drucker druckt leere/weiße Seiten?

Ich habe derzeit vermehrt mit Mac-/Apple-Fragen zu tun. Das wirkt sich dann jetzt wohl auch erst mal auf die hier zu veröffentlichenden Beiträge aus. Heute verhielt sich der Canon-Drucker einer Kundin reichlich störrisch: Er war unwillig, Druckaufträge aus Word heraus zu erfüllen. Also gab es zunächst eine kleine Recherche, welche die folgenden Links zutage förderte:

Der fragliche Drucker schien jedoch schon älter zu sein. Also wurde weiter recherchiert und der folgende Link aufgetrieben:

  • Drucker unter Mac OS X installieren und im Netzwerk freigeben – bebilderte Anleitung mit diversen Hinweisen. Der Hinweis oben auf der Seite mit dem kostenlosen Download via Tweet oder Posting bei Facebook lief zumindest leider heute auf Fehler. Aber es gibt Schlimmeres.

Nachdem die dortigen Tipps und der dort enthaltene weiter führende Link auf www.fixamacsoftware.com leider auch nicht zielführend wirkte, da die Kundin über Mac OS X 10.7.x verfügt, half letztlich – wieder mal – die Recherche mit den richtigen Worten in den diversen Foren. Ich habe – wieder mal – versäumt, mir den korrekten Link zu notieren. Daher gibt es jetzt hier keine Quellenangabe, sondern schlicht eine Wiedergabe der Lösung mit eigenen Worten:

Geholfen hat letztlich der Test, ob es evtl. mit anderen Programmen möglich wäre zu drucken. Ja – ein PDf wurde – auch auszugsweise – sofort korrekt ausgegeben. Auch eine Webseite konnte ausgegeben werden.

Daraufhin wurde die fragliche Datei als Datei mit der Endung .doc gespeichert, statt als „aktuelle“ .docx-Datei. Prompt hat der Drucker dann auch „brav“ gedruckt. Fazit: Offenbar sieht sich der Drucker nur außerstande, XML-Dateien zu drucken. Das wiederum sollte relativ leicht zu beheben sein durch Speicherung in einem anderen Format.

2 Kommentare