Skip to content

Hier finden sich die Beiträge, die ursprünglich mal bei Posterous hinterlegt/veröffentlicht wurden.

Posterous nur noch bis 30.04.2013 erreichbar

Posterous nur noch bis 30.04.2013 erreichbar published on

Wie ich am vergangenen Wochenende mitbekam, wird Posterous nun doch „abgewickelt“. Vermutet hatte ich das – wie so viele Andere – schon länger. Schließlich ist seit der Übernahme durch Twitter fast nichts mehr passiert. Ja – es war immer noch möglich, Artikel/Beiträge via Mail zu veröffentlichen. Die Administration gestaltete sich allerdings zunehmend schwierig. Ich habe dazu folgende Informationen vertwittert:

Wer die dort bisher veröffentlichten Blogeinträge gern „behalten“ möchte – um sie z.B. anderswo zu veröffentlichen, findet hier eine deutschsprachige Anleitung dazu:Posterous-Aus: So retten Sie Ihre Einträge

Dort habe ich zudem die hier leicht(er) wieder zu findenden Ergänzungen kommentiert:

Wer den Export als zip-Archiv erwägt, sollte dafür eher den Internet Explorer nutzen. Bei mir wurde der Backup-Button immer wieder nicht angezeigt im Firefox.

Außerdem nützlich zu wissen: Der zweite Schritt „rettet“ neben den „normalen“ Buchstaben auch die Umlaute – als ich neulich zunächst den Weg über die Backup-Datei wählte, fehlten dieselben leider.

Ich habe die entsprechenden Artikel inzwischen auf mein „normales“ Blog übernommen. Sie finden sich hier. Demnächst werde ich Details dazu veröffentlichen, wie sie dorthin geraten sind. Das dann allerdings – angesichts der absehbaren Schließung von diesem Notizblog direkt auf der Startseite sichtbar! 🙂   

Dieser Artikel/Beitrag dient v.a. dazu, im Notizblog/Posterous die Information zu hinterlassen, weshalb dort keine neuen Notizen mehr folgen werden. So weit ich informiert bin, gibt es ja schon noch die Eine oder den Anderen, die das Notizblog abonniert haben. Und vielleicht geht es diesem Personenkreis ebenso wie mir bis zum vergangenen Wochenende – bis dahin war mir unbekannt, dass Posterous geschlossen werden würde. Dann hat sich das – vielleicht – hiermit geändert? Möglich wäre das…

Windows 8 – so wird´s gemacht

Windows 8 – so wird´s gemacht published on

TwitterHeute kommen aus aktuellem Anlass die ersten Tweets zu Windows 8 auf diesem Notizblog. Ich gehe davon aus, dass mir diese Software noch häufiger begegnen wird und zwar insbesondere bei denen, die bisher mit Windows 7 oder Windows Vista gearbeitet haben. Manchmal wird es wohl auch einen Umstieg von Windows XP geben. Ich bin wirklich gespannt, ob der Umstieg leicht oder eher schwer gelingt. Die ersten Schritte wurden jedenfalls u.a. mit dem Verweis auf die folgenden Links möglich bzw. leicht(er):

  • Windows 8 – die Kacheln im Griff!? 
  • Startmenü zurück holen – via Classic Shell – zumindest am Anfang schon auch nützlich zu nennen. Alternativ: Der so genannte Win8Starter.
  • Sperrbildschirm unter Windows 8 individuell anpassen? Dieses Kurzvideo zeigt, wie es geht
  • Wichtige für die Windows-Taste im Überblick.
  • Der „große“ Überblick zu den Tastenkombinationen unter Windows 8 nach diversen Kriterien sortiert: .

Fortsetzung folgt.

Norton rauf und runter

Norton rauf und runter published on

Geplant war an dieser Stelle jetzt der Artikel zu Office 2013 mit dem Schwerpunkt Excel. Da ich jedoch vorgestern so viel mit Nortons Sicherheitsprodukten zu tun habe, schiebe ich jetzt einfach mal die entsprechenden Tweets an dieser Stelle dazwischen. Wer UNBEDINGT JETZT etwas mehr zu den Neuerungen von Excel 2013 wissen will, kann ja auf der Microsoft-Überblicksseite ganz nach unten scrollen und den dort angegebenen Links folgen. Nun erst mal die Norton-Links:

Nur zur Erinnerung: FrauenComputerTraining Berlin übernimmt keine Verantwortung für ausprobierte Wege bzw. Links sowie die Folgen, die daraus evtl. entstehen. Dies ist lediglich eine Link-Sammlung, die dafür gedacht ist, Anregungen leicht auffindbar notiert zu haben. Dies ist ein Notiz-Blog und kein Gewährleistungsblog!

Neues zu Microsoft Office 2013 – Teil 1 (Word)

Neues zu Microsoft Office 2013 – Teil 1 (Word) published on

TwitterSeit Anfang dieser Woche ist Office 2013 verfügbar. Es klingt ein wenig so, als wäre agg. noch keine wirklich deutschsprachige Fassung verfügbar. Wer jedoch in den einschlägigen Online-Versandhäusern schaut, wird eines Anderen (Besseren?) belehrt. Wie dem auch sei – ich habe dazu wieder einiges auf den Seiten von Microsoft gefunden, was sich bestimmt noch als nützlich herausstellen wird. Daher folgen hier die entsprechenden Tweets zum leichteren Wiederfinden. Continue reading Neues zu Microsoft Office 2013 – Teil 1 (Word)

Politiker_innen in sozialen Netzwerken

Politiker_innen in sozialen Netzwerken published on

Aus „aktuellem Anlass“ hier mal eine Linksammlung zu diversen Informationsquellen:

Aktuell werden übrigens 593 Twitter-Accounts von Parteien+Politiker_innen hier gezeigt: www.parteigefluester.de (auch als RSS-Feed je Partei abonnierbar)

Kalenderwochenausgabe in Excel

Kalenderwochenausgabe in Excel published on

Beim Erstellen einer neuen Liste begegnete mir die folgende Frage mal wieder:

Ich will vor das Datum in einer separaten Spalte die jeweilige Kalenderwoche ausgeben. In Deutschland beginnen Kalenderwochen am Montag. Wie löse ich das am Einfachsten in Excel?

Dazu twitterte ich gestern folgendes:

Nr. der Kalenderwoche in separater -Spalte ausgeben? „=kalenderwoche()“. In die Klammern gehört die Zellbezeichnung, welche das Datum enthält.

Soll die Kalenderwoche beispielsweise in A2 ausgegeben werden und in B2 findet sich das dazugehörende Tagesdatum, so lautet die korrekte Funktionsangabe: =kalenderwoche(b2)

Damit die Zählung jeweils am Montag beginnt, ist nach der Angabe der Zelle und innerhalb der Klammern zusätzlich die folgende Angabe zu machen: ;2.

Korrekte Funktionsangabe: =kalenderwoche(b2;2)

Quellenangabe: 

Navigieren in der Multifunktionsleiste ab Office 2007

Navigieren in der Multifunktionsleiste ab Office 2007 published on

Zugriff auf beliebige Befehle mit nur wenigen Tastenanschlägen

Zugriffstasten bieten eine Möglichkeit, einen Befehl schnell durch Drücken einiger Tasten zu verwenden, unabhängig davon, wo Sie sich im Programm befinden. Jeder Befehl in Office 2007 ist mit einer Zugriffstaste aufrufbar. Sie können die meisten Befehle mit zwei bis fünf Tastenanschlägen aufrufen. Continue reading Navigieren in der Multifunktionsleiste ab Office 2007

Suchen und Ersetzen von Text mit korrekter Schreibweise in Word 2007

Suchen und Ersetzen von Text mit korrekter Schreibweise in Word 2007 published on

Ich wurde heute gefragt, wie ein „Suchen und Ersetzen“-Vorgang in Word 2007 so durchgeführt werden kann, dass

  • das zu ersetzende Wort sowohl in der Einzelform (z.B. Layout) als auch als Teil eines Wortes (z.B. Dokumentlayout) korrekt ersetzt werden kann.
  • nur ein einziger „Suchen und Ersetzen“-Vorgang dafür erforderlich ist.

Klang schwieriger als es tatsächlich ist. Continue reading Suchen und Ersetzen von Text mit korrekter Schreibweise in Word 2007

Wieso, Weshalb, Warum – was zielt worauf ab?

Wieso, Weshalb, Warum – was zielt worauf ab? published on

Neulich wurde ich gefragt, weshalb (!) ich als so genanntes „Offenes-Frage-Wort“ dem Wort Weshalb den Vorzug vor dem Wort Warum geben würde. „Darum!“ ist das, was (genervte) Eltern mit „Darum“ beantworten. „Warum“ ist das einzige mir bekannte Fragewort, was sich mit „Darum“ beantworten lässt. Was mit Wieso und Weshalb schon allein vom Sprachklang her nicht passiert. Wobei ich sofort zugebe, dass dort sprachlich „Deshalb!“ genauso wenig weiterführend ist.

Wenn Kinder warum-Fragen stellen, interessieren sie sich in der Regel dafür, wie es kommt, dass etwas SO ist, wie es ist. Es zielt eher auf die Vergangenheit ab, die dafür sorgt, dass etwas ist, wie es (geworden) ist. Dachte ich bisher.

Continue reading Wieso, Weshalb, Warum – was zielt worauf ab?

Tipps und Tricks aus einem Auffrischungskurs zu Excel 2007

Tipps und Tricks aus einem Auffrischungskurs zu Excel 2007 published on

Als ich in der vergangenen Woche mal wieder einen Kurs zu Excel 2007 gab, wurden einige Punkte für besonders wissenswert gehalten. Diese seien hier – mitsamt den dazu gehörenden Lösungswegen – aufgelistet:

  • Ein- und Ausblenden von Spalten
    http://is.gd/Sce7rO
  • Fixieren von Spalten und (!) Zeilen am Monitor
    http://is.gd/yTdftp
  • Drucken von Zeilen- und Spaltenüberschriften auf jeder gedruckten Seite
    http://is.gd/rdLtfY
  • Tastenkombinationen und Funktionstasten in Excel 2007
    http://is.gd/k6Ef0x
    Nicht erwähnt ist dort die im Kurs interessiert zur Kenntnis genommene Taste [Alt]. Diese bewirkt, dass sowohl die Symbole in der Symbolleiste für den Schnellzugriff als auch alle Registerkarten plötzlich Buchstaben bzw. Ziffern erhalten. Über die Auswahl der angegebenen Buchstaben/Ziffern ist es möglich, fast alle Funktionen über Tastenkombinationen zu erreichen. Manchmal ist allerdings zusätzlich die Verwendung der Pfeiltasten auf der Tastatur notwendig, da einige Buchstaben doppelt auftauchen.
  • Anpassen der Symbolleiste für den Schnellzugriff unter Office07
    http://is.gd/yWj9BP