Skip to content

Tipps, Tricks, Anleitungen zu Office incl. Version 2010

Synchronisierbare Notizprogramme?

Synchronisierbare Notizprogramme? published on 2 Kommentare zu Synchronisierbare Notizprogramme?

Wer an unterschiedlichen Arbeitsplätzen mit unterschiedlichen Geräten arbeitet, wird das Problem kennen:

Wie kann ich meine Notizen so verwalten, dass sich Doppelarbeit möglichst erübrigt?

Eine Kollegin von mir nutzt bisher das englischsprachige Springpad, was jedoch zum 25.6.2014 aufgegeben wird. Dort wird zur künftigen Nutzung das zu einem früheren Zeitpunkt von mir mal getestete Evernote empfohlen. Diese Software verfügt inzwischen auch über eine Einstellung, um sich mit einer deutschsprachigen Oberfläche die Handhabung zu erleichtern. Continue reading Synchronisierbare Notizprogramme?

Tipps aus der Praxis zu MS Project

Tipps aus der Praxis zu MS Project published on

Clipart: Project 10Wie bereits am letzten Beitrag erkennbar wurde, bin ich gerade dabei, Anderen mal wieder ein Programm jenseits des „Üblichen“ beibringen zu wollen. Dabei findet sich schon während der Vorbereitung der eine oder andere Link, den zumindest ich gern leicht wieder finden würde. Nun habe ich leider keinen „Notizblog“ mehr, da Posterous ja leider eingestellt wurde. Also muss jetzt wohl oder übel dieses mein Hauptblog dafür herhalten, solche Tipps festzuhalten. Continue reading Tipps aus der Praxis zu MS Project

Masterfolien und Fußzeilen – kein einfaches Paar

Masterfolien und Fußzeilen – kein einfaches Paar published on

ppt_symbolEine Kundin wollte neulich in einer bereits veröffentlichten Präsentation zusätzliche Folien einfügen. Das Problem: Die bisherigen Folien tragen fortlaufende Nummern, die erhalten bleiben sollen. Wie lässt sich das unter Power Point 2010 verwirklichen? Dafür gibt es nach meiner Ansicht 2 Möglichkeiten:

  1. Den Masterfoliensatz anpassen.
  2. Mit Hyperlinks arbeiten.

Beide Varianten bieten ihre ganz eigenen Herausforderungen, daher seien hier zu beiden Varianten Hinweise zur Verwirklichung gegeben. Continue reading Masterfolien und Fußzeilen – kein einfaches Paar

Videos und Lernprogramme zu Access 2013

Videos und Lernprogramme zu Access 2013 published on

Acc07Microsoft hat in Access 2013 den Umfang der Möglichkeiten erneut erweitert. Erfreulicherweise ist auch der Hilfe-Umfang gewachsen. Für Neulinge und Umsteiger_innen in bzw. auf Access 2013 folgen hier diverse Linktipps von der Microsoft-Seite:

Barrierefreie Dokumenterstellung mit Hilfe von Word 2013

Barrierefreie Dokumenterstellung mit Hilfe von Word 2013 published on

In diesem Beitrag geht es um Tipps zur Barrierefreien Dokumenterstellung bzw. zur Arbeit mit Formatvorlagen unter Word 2013. Manche der Tipps funktionieren so oder ähnlich auch für ältere Versionen – hier gilt es, auszuprobieren oder/und in den Kommentaren entsprechende Rückfragen zu hinterlassen. Continue reading Barrierefreie Dokumenterstellung mit Hilfe von Word 2013

Die diversen Formen in PowerPoint 2010

Die diversen Formen in PowerPoint 2010 published on

DreizackpfeilKürzlich wünschte sich eine Kundin, dass es doch möglich sein sollte, innerhalb von PowerPoint 2010 einen Pfeil zu verwenden, der von einem Objekt auf mehrere andere Objekte zeigt. In den so genannten „Formen“ finden sich allerdings nur Blockpfeile, die für diesen Zweck zunächst ungeeignet erschienen. Wie sich jedoch herausstellte, sind genau diese Blockpfeile durchaus geeignet, um den Wunsch der Kundin zu erfüllen. Aber der Reihe nach: Continue reading Die diversen Formen in PowerPoint 2010

Word und die Seitenzahlen

Word und die Seitenzahlen published on

Es ist schon einige Zeit her, dass ich zuletzt über Seitenzahlen in Word geschrieben habe. Damals ging es darum, dass in unterschiedlichen Abschnitten unterschiedliche Arten der Darstellung von Seitenzahlen zum Einsatz kommen sollen. Heute geht es um den „umgekehrten“ Weg:

Ein Word-Dokument voller Abschnittswechsel, in dem es sowohl Abschnitte im Hoch- als auch solche im Querformat gibt. Außerdem gibt es Logos im Kopf- und Fußzeilenbereich. Wie ist der einfachste Weg, nachträglich Seitenzahlen einzufügen?

Dazu sind in der Regel 3 Schritte erforderlich, die allerdings durchaus einige Tücken bergen können: Continue reading Word und die Seitenzahlen

Outlook 2013 und die Autokorrektur von Word

Outlook 2013 und die Autokorrektur von Word published on 6 Kommentare zu Outlook 2013 und die Autokorrektur von Word

Seit einiger Zeit scheint es so zu sein, dass die in Word 2013 vorhandenen Autokorrekturen in Outlook 2013 nicht mehr verwendet werden und umgekehrt. Ähnliches scheint für die so genannten Schnellbausteine zu gelten.

Die Autokorrektur-Funktion kann dazu dienen, sich Tipparbeit zu ersparen. Ständig wiederkehrende Formulierungen lassen sich so auf die Eingabe weniger Zeichen reduzieren. Falls Sie diese Funktion testen wollen, geben Sie einfach mal „mfg“ (ohne Gänsefüßchen) in eines der beiden Programme ein und betätigen anschließend entweder die Leertaste oder Sie erzeugen einen Zeilenumbruch durch [Enter]/[Return]. Falls alles so funktioniert, wie es gedacht ist, sollte nun wie durch Zauberhand „Mit freundlichen Grüßen“ dort stehen, wo vorher mfg stand. Stimmt´s?

Diese Funktion lässt sich individuell erweitern. Denkbar ist zum Beispiel der Einsatz bei der häufig notwendigen Eingabe des eigenen Namens durch ein entsprechendes Kürzel. Bis incl. Office 2010 funktionierte dies standardmäßig auch in Outlook. Mit einem der letzten Updates wurde diese automatische Übernahme vorhandener Autokorrektur-Einträge jedoch offenbar abgeschaltet. Zu dieser Problematik hilft folgende Lösung: Continue reading Outlook 2013 und die Autokorrektur von Word

Einzelne Formatvorlagen entfernen oder wiederherstellen?

Einzelne Formatvorlagen entfernen oder wiederherstellen? published on

Um innerhalb von Word mit Formatvorlagen zu arbeiten, gibt es – wie so oft – viele Wege. Diverse Möglichkeiten beschreibt Tina Wacek in ihrem Artikel Word 2007 – Formatvorlagen verwalten.

Was aber, wenn eine Formatvorlage gelöscht oder „verbogen“ wurde wie z.B. die Formatvorlage „Standard“? Dann gibt es entweder die Variante, die „Normal.dot“ oder die „Normal.dotm“ zu löschen, wenn Sie – wie hier beschrieben – einen Speicherort angelegt haben für Ihre Formatvorlagen. Damit entfernen Sie allerdings auch alle anderen individuell angepassten Formatvorlagen.

Continue reading Einzelne Formatvorlagen entfernen oder wiederherstellen?